Augsburger Junghähne abzugeben

Augsburger Junghähne abzugeben!

 

Diesen Sommer hatten wir auf dem Campus-Häder erstmals Zuchterfolg bei unseren Augsburger Hühnern mit eigener Glucke, nachdem wir 2018 noch eine „Leihmutter“ in Person von Patric Süssenbachs Glucke Sandra benötigt hatten.

 

Unsere „Coco Chanel“ saß auf 9 Eiern, als sich ein Drama abspielte. Ein dicker Igel drang in den Stall ein, fraß und zerstörte mehrere der bebrüteten Eier, so dass letztlich nur zwei Küken schlüpften, die sich unter den optimalen Bedingungen, die wir auf dem Campus-Hühnergelände bieten können, zu prächtigen Junghähnen entwickelten.

 

Weil sie sich in absehbarer Zeit nicht mehr mit ihrem Vater vertragen werden, müssen sie nun abgegeben werden. Das Augsburger Huhn gilt als ganz besonders schmackhaft, doch würde es uns natürlich besonders freuen, wenn wir Abnehmer finden würden, die unsere Hähne leben lassen und vielleicht auch mit einer kleinen Hobbyzucht zum Erhalt der besonderen, vom Aussterben bedrohten, Rasse „Augsburger Huhn“ beitragen möchten.

 

Unsere beiden Junghähne weisen alle rassetypischen Merkmale, wie z.B. den Kronenkamm, auf, sind besonders schön und wären deshalb gut zur Zucht geeignet. Bei Interesse bitte bei Sebastian Kretschmann melden (0176-64765012).